1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Unerfahrener Feuerwehrhund rettet Vermissten

Unerfahrener Feuerwehrhund rettet Vermissten

Svenja und Patrick Kirsch, beide in der Freiwilligen Feuerwehr Wasserliesch, und ihr Hund Micky haben Mitte August einen zeitweise vermissten 56-Jährigen unverletzt gefunden. Der desorientierte Mann wurde einen Tag lang gesucht - bis zum Einsatz des Australian Shepherds erfolglos.

Die beiden freiwilligen Feuerwehrleute haben den Mann bei der großangelegten Suchaktion in einem Hochsitz zwischen Oberbillig und Temmels gefunden. Das Besondere an der Geschichte mit glücklichem Ende: Spürhund Micky ist noch gar nicht fertig ausgebildet. Trotzdem hat die Spürnase den Vermissten in dem Hochsitz entdeckt, nachdem sogar der Einsatz eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera ergebnislos geblieben war.
(cmk)/TV-Foto: Christian Kremer