1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Unfall in Konz: Vier Menschen verletzt, drei Fahrzeuge beschädigt

Unfall in Konz: Vier Menschen verletzt, drei Fahrzeuge beschädigt

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Freitagnachmittag im Konzer Stadtteil Könen (Kreis Trier-Saarburg) an einer Kreuzung ein Stoppschild missachtet - und einen Unfall verursacht.

Im Kreuzungsbereich Rudolf-Diesel-Straße/Albert-Schweizer-Straße war das Auto des jungen Mannes mit einem von links kommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde laut Polizei der Wagen des Unfallverursachers gegen einen weiteren PKW geschleudert, der die bevorrechtigte Straße von rechts befuhr. Alle drei am Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeug sind wirtschaftlicher Totalschaden. Es wurden vier Personen verletzt. Zwei Personen wurden ins Krankenhaus verbracht, wobei zumindest eine stationär aufgenommen wurde.