1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Unfall in Saarburg: Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht : Schwerer Unfall in Saarburg - Fahrer übersieht Motorradgruppe

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag an der B51 in Saarburg wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Autofahrer übersah eine Gruppe Motorradfahrer beim Abbiegen und stieß mit einem von ihnen zusammen.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Donnerstag gegen 19:10 Uhr auf dem Zubringer zwischen der B51 und der B407 in Saarburg. Ein Autofahrer, der auf der B407 in Richtung Laurentiustunnel unterwegs war, wollte nach links abbiegen. Hierbei übersah er eine fünf-köpfige Motorradgruppe und stieß mit dem dritten Fahrer zusammen. Der Motorradfahrer wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei Saarburg lobt dabei ausdrücklich die vorbildliche Erstversorgung des Verletzten durch die Ersthelfer vor Ort.

Es kam nur zu geringen Verkehrseinschränkungen. Im Einsatz waren neben der FFW Saarburg ein Notarzt aus Saarburg sowie zwei RTW und zwei Polizeieinsatzfahrzeuge der Polizeiinspektion Saarburg.