Unfall mit drei Autos

Konz (red) Zwei Menschen sind am Donnerstag gegen 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 51 in Fahrtrichtung Konz, Höhe der Tankstelle Karthaus leicht verletzt worden. Die Auto waren in den Unfall verwickelt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist ein VW auf einen vorausfahrenden oder auch verkehrsbedingt stehenden BMW aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls sei der BMW auf einen vor ihm stehenden Ford Transporter geschoben worden. Die Bundesstraße war bis zur Räumung der Unfallstelle für etwa zwei Stunden einseitig gesperrt. Es sei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen, heißt es. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 12 000 Euro.

Mehr von Volksfreund