Unfallflucht beim Seefest

Kell am See. Im Umfeld des Handwerker- und Bauernmarkts am Keller See ist es am Sonntag zwischen 12 und 14 Uhr zu einem kleinen Unfall gekommen, bei dem ein geparktes Auto beschädigt wurde.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, hat sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernt. Das Auto war auf dem Zufahrtsweg zwischen der K 75 und dem See auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn abgestellt. Die Polizei vermutet, dass ein Radfahrer das Auto gestreift und beschädigt hat. red
Die Polizei Hermeskeil sucht Zeugen, Telefon 06503/91510.

Mehr von Volksfreund