1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ungarische Klänge im Kloster Karthaus

Ungarische Klänge im Kloster Karthaus

Ungarische Tänze stehen am Freitag, 21. Oktober, um 20 Uhr auf dem Programm eines Konzerts der Villa Musica im Kloster Karthaus. Das Ensemble unter Leitung der Violinistin Eszter Haffner spielt drei Tänze von Johannes Brahms sowie das Werk "Contrasts" von Béla Bartók, der ebenfalls Bauerntänze seiner Heimat verarbeitet.

Außerdem erklingen die Hommage an Robert Schumann von György Kurtág sowie Ernö von Dohnányis Sextett für Horn, Klarinette, Klavier und Streicher. red
Karten zum Preis von 13 Euro gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde, Telefon 06501 / 83210, in der Buchhandlung Kolibri und bei der Saar-Obermosel-Touristik.