Ungebremst in Verkehrsinsel

Kell am See. Ein Autofahrer erlitt schwere Verletzungen, als er am Samstag, 30. Juli, gegen 7.35 Uhr, die B 407 von Zerf in Richtung Hermeskeil befuhr, in Höhe der Einmündung zur K 75 auf die Gegenfahrbahn geriet und ungebremst über die dortige Verkehrsinsel fuhr.

Die Unfallursache ist bislang unklar. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter Telefon 06503/91510. redWeitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund