Unser Dorf hat Zukunft: Ayl und Wiltingen dabei

Unser Dorf hat Zukunft: Ayl und Wiltingen dabei

Saarburg/Trier (red) Wie gut sind die Dörfer in der Region Trier für die Zukunft aufgestellt? Was gibt es an Entwicklungskonzepten? Wie lebendig ist die Dorfgemeinschaft? Der Gebietsentscheid Trier des Dorfwettbewerbs ,,Unser Dorf hat Zukunft" beginnt. Die Fachjury wird die teilnehmenden Gemeinden in der Hauptklasse und Sonderklasse vom 6. bis 14. Juni besuchen.

Bei der Bewertung der Dörfer stehen die eigene und nachhaltige Dorfentwicklung sowie der Umgang mit kultureller Tradition im Vordergrund. Beurteilungskriterien sind erarbeitete und umgesetzte Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen der Dörfer, bürgerliches Engagement, soziale und kulturelle Aktivitäten, Baugestaltung und Entwicklung.
In der Region Trier sind 14 Gemeinden am Gebietsentscheid beteiligt. Davon können sich fünf für den Landesentscheid qualifizieren. Im Landkreis Trier-Saarburg sind die Ortsgemeinden Ayl (Verbandsgemeinde Saarburg) und Wiltingen (Verbandsgemeinde Konz) dabei.