Vandalismus nach Festbesuch

Sachbeschädigungen an mehreren Orten in der Hermeskeiler Innenstadt beschäftigen die Polizeiinspektion der Stadt. Die Straftaten wurden laut Polizei am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, laut Zeugenaussagen von jugendlichen Besuchern der Stadtwoche verübt.

In der Saarstraße wurde am Wohnhaus Nr. 52 a die Haustür beschädigt. Ein Verkehrszeichen wurde auf der Verkehrsinsel vor der evangelischen Kirche aus der Verankerung gerissen. Im Bereich der Bushaltestelle am Altenpflegeheim wurde der Gullydeckel herausgehoben und in das angrenzende Gebüsch geworfen. Weiterhin wurde eine Vielzahl von Werbeplakaten von den Masten heruntergerissen.
Aufmerksame Zeugen erkannten zwei Jugendliche, die sich die Saarstraße hinauf entfernten. Einem Zeugen gelang es, die Täter mit seinem Mobiltelefon zu fotografieren. Die Jugendlichen kamen vermutlich vom Festplatz der Hermeskeiler Stadtwoche und waren offenbar alkoholisiert. Bekleidet waren sie mit kurzen Hosen und hellen T-Shirts. red
Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hermeskeil unter Telefon 06503/91510 entgegen.