1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Verbandsgemeinde fördert Bauen im regionaltypischen Stil

Verbandsgemeinde fördert Bauen im regionaltypischen Stil

Ein Förderprogramm der Verbandsgemeinde Konz unterstützt Bauherren, die renovieren, umbauen und Lücken im Ort schließen wollen. Doch viele Bauherren wissen nicht, dass es auch Geld für eine kostenlose Beratung von einem geeigneten Architekturbüro gibt, was für eine erfolgreiche Umsetzung notwendig ist.

Konz. Seit 2009 gibt es in der Verbandsgemeinde Konz ein Förderprogramm zur qualitätsvollen Weiterentwicklung der Baukultur. Doch nach Angaben der Stadtverwaltung zeige die Erfahrung, dass eine Beratung oftmals nicht mehr erfolgreich sei, wenn sich schon konkrete Vorstellungen in den Köpfen der Eigentümer verfestigt hätten. Deshalb sei es wichtig, dass Interessenten sich zunächst an die Bauverwaltung der VG Konz wenden, wenn sie einen Umbau, eine Renovierung oder eine Lückenschließung vorhätten. Bürgermeister Karl-Heinz Frieden: "Wir stellen Bauherren Fördermittel bereit, damit sie eine Erstberatung von einem geeigneten Architekturbüro erhalten." Diese Beratung ist für den Bauherren kostenfrei, wenn die Obergrenze der Beratungsleistung von 600 Euro pro Projekt nicht überschritten wird. red
Informationen zu diesem Thema erhalten Sie im Rathaus unter Telefon 06501/83101 und 06501/83182.