1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kommunalpolitik: Verbandsgemeinderat spricht über Zerfer Grundschule

Kommunalpolitik : Verbandsgemeinderat spricht über Zerfer Grundschule

Der Verbandsgemeinderat Saarburg-Kell befasst sich am Dienstag, 12. März, mit der Zerfer Grundschule. Die Sitzung im Saal Schlossberg in Saarburg beginnt um 18 Uhr.

Dort soll der Rat die Übergabe des Schulgebäudes vom Landkreis auf die neue Verbandsgemeinde beschließen. Dieser Schritt ist notwendig, damit die VG Saarburg-Kell die geplante Sanierung beziehungsweise einen möglichen Neubau am Schulstandort Zerf in Angriff nehmen kann.

Der Kreis, der seinen Realschulstandort inzwischen komplett nach Kell am See verlegt hat, ist bislang noch Träger der Gebäude in Zerf.

Am Dienstag werden zudem Jörg Thielmann (CDU) und Edmund Schmitt (FWG) als neue Ratsmitglieder verpflichtet.

Für die geplante Renaturierung des Söster Bachs (Kosten: 320 000 Euro) und des Mannebachs (367 000 Euro) soll der Rat das Verfahren zur Vergabe der Arbeiten an die Baufirmen einleiten.

Beide Projekte werden zu 90 Prozent über das Programm Aktion Blau gefördert.

Ein weiteres Thema ist die Beteiligung der fusionierten VG Saarburg-Kell an der SWT Bädergesellschaft in der Region Trier.