Verdienste um das Ehrenamt im Handwerk

Verdienste um das Ehrenamt im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg hat eine Reihe von Mitgliedern mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Sie haben sich über Jahrzehnte um das Ehrenamt im Handwerk verdient gemacht.

(red) Lehrlingswarte, Obermeister, Ehrenobermeister: Die ausgezeichneten Handwerker, die nun von der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg mit der goldenen Ehrennadel bedacht worden sind, haben sich über viele Jahre hinweg engagiert.

Die Auszeichnung erhielten sieben Handwerksmeister: Alois Metrich, Baugewerks-Innung Trier-Saarburg (Beisitzer, Lehrlingswart, Obermeister und Delegierter zur Kreishandwerkerschaft und zum Fachverband); Alfons Junk, Baugewerks-Innung Trier-Saarburg (Lehrlingswart, Ehrenvorstandsmitglied, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft und zum Fachverband); Hans-Peter Melchisedech, Steinmetz- und Bildhauer-Innung Trier (Beisitzer, stellvertretender Obermeister, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg und Delegierter zum Fachverband); Albert Jakob, Elek-tro-Innung Trier-Saarburg (Beisitzer, stellvertretender Obermeister, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg und Delegierter zum Fachverband, Ehrenmitglied); Franz Fusenig, Elektro-Innung Trier-Saarburg (Lehrlingswart, Obermeister, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg und Delegierter zum Fachverband, Ehrenobermeister); Walter Langen, SHK-Innung Trier-Saarburg (stellvertretender Obermeister, Obermeister, Ehrenobermeister, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg und Delegierter zum Fachverband) und Jürgen Weisgerber, SHK-Innung Trier-Saarburg (Beisitzer, stellvertretender Obermeister, Obermeister, Ehrenobermeister, Delegierter zur Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg und Delegierter zum Fachverband).