Vergiftungen und Spaß-Aufgaben

TABEN-RODT/HAMM. (red) Mit der Teilnahme an der Ringstafette des DRK-Ortsvereins Konz beendete der DRK-Zug Taben-Rodt/ Hamm das Wettbewerbsjahr 2006. Nach den tollen Ergebnissen bei den Rotkreuzerlebnistagen des Landesverbands Rheinland-Pfalz des Deutschen Roten Kreuzes vor wenigen Wochen bestätigte das Team zum Saisonende die bisherigen guten Leistungen.

An insgesamt acht Stationen erwarteten die Rotkreuzler nachgestellte, realitätsnahe Fallbeispiele wie Verkehrs- und häusliche Unfälle mit mehreren Betroffenen, diverse Erkrankungen oder ein Vergiftungsnotfall. Zum lustigen Ausgleich durchlief das Team an weiteren vier Stationen Aufgaben für Spaß und Spiel. Viele Bilder von der Ringstafette in Konz und weitere Informationen zum DRK-Zug Taben-Rodt/Hamm erhalten Interessierte beim Ortsverein oder auf den Internetseiten www.drk-taben.de.