1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Verkaufsoffener Sonntag in Saarburg am 4. Juli ohne Markt mit viel Platz

Gewerbe : Erster verkaufsoffener Sonntag nach langer Pause: Saarburger Markttage light

Der Saarburger Gewerbeverband hat für Sonntag, 4. Juli, einen verkaufsoffenen Sonntag organisiert. Die Geschäfte sind dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem sind die Läden am Samstag länger offen als sonst und zwar bis 16 Uhr.

Auch Autohäuser sind mit dabei. Dies sind die Markttage light, denn statt eines Markts werden die Ladeninhaber verstärkt Waren draußen präsentieren. Die Graf-Siegfried-Straße ist dennoch am Sonntag für den Verkehr gesperrt. Stefan Müller vom Gewerbeverband verweist auch auf die Konzerte von Station K auf dem Kasernengelände: Zentury XX am Samstag und Pippo Pollina am Sonntag. Er sagt: „Wir dürften nach der langen Pause die erste Kommune mit verkaufsoffenem Sonntag in Rheinland-Pfalz sein.“ Der Verband habe die Aktion beantragt, kaum dass es möglich gewesen sei.