1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Verkehrsunfall auf der B51: Autofahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der B51: Autofahrer schwer verletzt

Auf der Bundesstraße 51 hat es am Freitagabend zwischen Konz-Könen und Ayl einen Verkehrsunfall gegeben. Die Fahrbahn war in beide Richtungen gesperrt. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt.

Foto: Agentur Siko

Nach Angaben der Polizei Saarburg befuhr ein 22-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Konz gegen 21.45 Uhr die Bundesstraße aus Konz kommend in Richtung Saarburg, als er im Waldgebiet zwischen den beiden Abfahrten Richtung Tawern aus bislang ungeklärter Ursache in einer Doppelkurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sei. Sein Wagen überschlug sich, prallte gegen einen Baum und blieb neben der Straße auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B 51 war während der Bergungs- und Rettungsarbeiten für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Saarburg, die Feuerwehren aus Konz, Könen und Tawern sowie das DRK aus Konz. (siko/red)