Verkehrsunfall in Konz mit schwerverletztem Motorradfahrer

Verkehrsunfall in Konz mit schwerverletztem Motorradfahrer

Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagmorgen in Konz bei einem Zusammenprall mit einem Auto schwer verletzt. Es kam zu Stau.

Eine 41-Jährige fuhr mit ihrem Auto von der Granastraße in den Kreisel an der Saarbrücke ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Motorradfahrers, der in Richtung Trier abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenprall. Der 58-jährige Motorradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung brachte ihn das Deutsche Rote Kreuz ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Obwohl der Verkehr örtlich umgeleitet wurde, staute sich der Verkehr aus Richtung Trier und Saarburg.