Versuchter Raubüberfall in Merzig

Versuchter Raubüberfall in Merzig

Merzig. (red) Eine junge Frau ist am Montagabend, 31. Januar, gegen 18 Uhr, in Merzig Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden. Sie befand sich, wie die Polizei Merzig mitteilte, auf dem Weg zum Parkplatz der Deutschen Bank und wurde unmittelbar vor dem Parkplatz von einem Mann von hinten massiv zu Boden gestoßen.

Der Täter versuchte ihr dann die Umhängetasche zu entreißen. Da sie diese aber unter dem linken Arm eingeklemmt hatte und laut um Hilfe schrie, gelang ihm dies nicht. Als Passanten der Frau zu Hilfe eilten, flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung der Eisenbahnunterführung in den Stadtpark.