1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

VG-Rat befasst sich mit Kritik an Windkraftplänen

VG-Rat befasst sich mit Kritik an Windkraftplänen

Wo sich in der Zukunft in der Verbandsgemeinde (VG) Hermeskeil Windräder drehen sollen, damit befasst sich der Verbandsgemeinderat am Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Der neue Flächennutzungsplan, der die Gebiete für Windkraft festlegen soll, wird dort zum wiederholten Mal Thema sein.

Nach mehreren Änderungen war der Planentwurf im September zum dritten Mal öffentlich ausgelegt worden. Behörden, Institutionen und Bürger brachten dazu ihre Einwände vor.
Über den Umgang mit diesen Stellungnahmen wird der VG-Rat nun beraten und beschließen. Bürgermeister Michael Hülpes hatte bereits in der zurückliegenden Ratssitzung angekündigt, dass es unter anderem Probleme mit einer geplanten Windkraftfläche an der A 1 bei Beuren geben könnte (der TV berichtete am 1. Oktober). Diese liegt in der Kernzone des Naturparks Saar-Hunsrück. Laut Vorgaben der Landesregierung in Mainz sollen solche Kernzonen in Naturparks künftig für Windräder tabu sein. Die Verbandsgemeinde Hermeskeil hatte allerdings von der zuständigen Landesbehörde im Jahr 2004 eine Befreiung erhalten, da entlang der Autobahn der Naturpark-Zweck "Erholen in der Stille" nicht gewährleistet werden kann. cweb