Kommunalpolitik: VG Saarburg-Kell: 40 Prozent der Ratsmitglieder sind Hochwälder

Kommunalpolitik : VG Saarburg-Kell: 40 Prozent der Ratsmitglieder sind Hochwälder

Der Wahlausschuss hat die Sitzverteilung für die Mitglieder des Verbandsgemeinderats Saarburg-Kell bestätigt. Auch die beiden Nachrücker für die Bürgermeister stehen fest.

Die gewählten Mitglieder des Verbandsgemeinderats Saarburg-Kell stehen endgültig fest. Der Wahlausschuss hat laut Dietmar Becker von der Saarburger Verwaltung am Dienstagabend das auf der Homepage der Behörde veröffentlichte vorläufige Ergebnis (siehe unten) bestätigt. Im künftigen Rat der ab Januar existierenden VG Saarburg-Kell kommen voraussichtlich 16 der 40 Ratsmitglieder aus dem Hochwald.

Dies entspricht einem Anteil von 40 Prozent. Er liegt höher als der Anteil der Hochwälder an den insgesamt 26.900 Wahlberechtigten in der fusionierten VG. Dieser beträgt 28,9 Prozent.

Ansonsten müssen die gewählten Ratsmitglieder nun noch ihre Mandate annehmen, um tatsächlich Teil des Gremiums zu werden. Die noch amtierenden Bürgermeister Jürgen Dixius (VG Saarburg) und Martin Alten (VG Kell am See) werden das voraussichtlich nicht tun, weil der Erste zum Verwaltungschef der fusionierten VG gewählt wurde und der Zweite hauptamtlicher Beigeordneter werden will. Nachrücker für diese beiden auf der CDU-Liste sind laut Verwaltung Erwin Berens (4574 Stimmen, Mandern) und Renate Helmstetter (4568 Stimmen, Irsch).

Die gewählten Ratsmitglieder:

CDU (18 Sitze): 1: Jürgen Dixius (11031 Stimmen, Saarburg), 2. Martin Alten (7340, Mandern), 3. Simone Thiel (6958, Saarburg), 4.Markus Lehnen (6289, Kell am See), 5. Siegfried Büdinger (6205, Ayl), 6.Daniel Schartz (5682, Wincheringen), 7.Markus Franzen (5678, Schillingen), 8. Johannes Kölling (5581, Saarburg), 9. Sascha Kohlmann (5519, Schillingen), 10. Jens Anell (5443, Schillingen), 11.Franz-Josef Reiter (5225, Saarburg), 12. Tim Kohley (5157, Mandern), 13. Peter Hemmerling (5047, Merzkirchen), 14. Andreas Pauly (4941, Schoden), 15. Rainer Hansen (4897, Zerf), 16. Roland Konter (4745, Trassem), 17. Elmar Schömann (4745, Wincheringen), 18. Egbert Adam (4606, Serrig)

FWG (sieben Sitze): 1. Edith Rommelfanger (2897 Stimmen, Zerf), 2. Armin Britten (2711, Serrig), 3. Michael Lauer (2693, Schömerich), 4. Jürgen Haag (2648, Irsch), 5. Josef Wagner (2646, Heddert), 6. Erwin Rommelfanger (2527, Zerf), 7. Nicolas Hemmer (2229, Kell am See)

SPD (sieben Sitze): 1. Patrick Krantz (2629 Stimmen, Kell am See), 2. Florian Wagner (2612, Palzem), 3. Ludwig Bohr (2603, Schillingen), 4. Andreas Rommelfanger (2601, Zerf), 5. Ulf Milanese (2574, Serrig), 6. Dieter Engelhardt (2560, Zerf), 7. Hans Steuer (2523, Saarburg)

Grüne (drei Sitze): 1. Stephanie Nabinger (3506 Stimmen, Mannebach), 2. Stefanie Jacoby-Spengler (2923, Wincheringen), 3. Nese Ünal (2804, Wincheringen)

Junge Liste (drei Sitze): 1. Fabian Kirchen (2354 Stimmen, Irsch), 2. Alexander Schartz (2288, Wincheringen), 3. Johannes Thebach (2218, Saarburg)

FDP (zwei Sitze): 1. Gerd Benzmüller (3312 Stimmen, Ockfen), 2. Florian Lauer (1842, Ayl)

Mehr von Volksfreund