1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

VG-Werke Saarburg-Kell bitten um sparsamen Einsatz von Trinkwasser

Auswirkungen der Hitzewelle : VG-Werke Saarburg-Kell bitten um sparsamen Einsatz von Trinkwasser

(red) Hohe Temperaturen und wenig Regen haben dazu geführt, dass der Wasserverbrauch in der Verbandsgemeinde (VG) Saarburg-Kell gestiegen ist. Gleichzeitig sind die Pegel der vorhandenen Brunnen niedriger als in anderen Jahren.

Da weiterhin Hitze und Trockenheit prognostiziert sind, bitten die VG-Werke die Bürger darum, sparsam mit Trinkwasser umzugehen. Es sollte möglichst nicht für Zwecke wie beispielsweise das Waschen von Autos oder das Reinigen von Flächen benutzt werden. Die Bewässerung von Nutzgärten zur Erzeugung von Lebensmitteln könne im notwendigen Umfang beibehalten werden, heißt es in der Pressemitteilung der VG. Die Versorgung der Haushalte mit Trinkwasser sei aktuell sichergestellt.