1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Viel los, nicht nur auf dem Fußballfeld

Viel los, nicht nur auf dem Fußballfeld

In der Jahreshauptversammlung des Ockfener Sportvereins im Weinhaus Gasthauer zog der Vorstand Bilanz und berichtete über die Aktivitäten 2008.

Ockfen. (red) Fußball, Kinder- und Jugendturnen sowie Gymnastik: Der Sportverein Ockfen bietet seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten. Über die Erfolge der beiden Seniorenmannschaften berichtete der Erste Vorsitzende, Albert Gasthauer, zu Beginn der Jahreshauptversammlung. Die erste Mannschaft belegt derzeit den dritten Tabellenplatz in der höchsten Kreisklasse und die zweite Mannschaft den vierten Platz in der Kreisklasse C. Doch auch der Nachwuchs hat etwas vorzuweisen: Die jugendlichen Fußballer des Vereins sind sehr erfolgreich. Die Angebote in den Abteilungen Gymnastik sowie im Kinder- und Jugendturnen werden sehr gut angenommen. Hier wird neben den regelmäßigen Übungsstunden auch die Abnahme des Sportabzeichens angeboten. Nach der Entlastung des Vorstands wurde ein neuer gewählt: Albert Gasthauer (erster Vorsitzender), Thomas Benzmüller (zweiter Vorsitzender), Reinhard Neises (Geschäftsführer), Winfried Merten (Schatzmeister), Günter Helten (erster Jugendwart), Michael Hausen (zweiter Jugendwart), Ingrid Merten (Abteilungsleiterin Gymnastik). Kassenprüfer sind Leo Steinmetz und Bernd Kirf. Zudem wurde festgelegt, den Jahresbeitrag für Erwachsene um vier und für Kinder und Jugendliche um zwei Euro zu erhöhen.