Vielfalt in Acryl: Künstler stellen im Rathaus aus

Vielfalt in Acryl: Künstler stellen im Rathaus aus

Im Rathaus Konz ist bis zum 30. November eine Ausstellung von Acrylbildern zu sehen. Die Arbeiten sind während des "Kreativen Samstags", einem Angebot der VHS Pellingen, entstanden.

So unterschiedlich wie das Alter - der jüngste Teilnehmer ist 14 Jahre, die älteste Teilnehmerin 81 Jahre alt - sind auch die Ausführungen: Die Künstler gestalten mit verschiedenen Materialien reliefartige Oberflächen, lassen Risse, Rost und Patina entstehen, kombinieren Acrylmalerei mit anderen Techniken, arbeiten auf Holz, Karton oder Leinwand. An der Ausstellung beteiligen sich Monika Bach (Trier), Birgit Bamberg (Wasserliesch), Klara Burczyk (Pellingen), Simone Burczyk (Trier), Edeltrude Hoffmann (Gusterath), Andrea Kiefer (Wasserliesch), Elvira Koch (Pellingen, Waltraud Rajic (Osburg), Beate Ruf (Lampaden-Niedersehr), Maxi und Tina Stemper (Trier), Irmgard Werdermann (Herl) und Inge Willems (Pellingen). red
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Konz im Rathaus zu besichtigen: montags und mittwochs von 7.30 bis 17 Uhr, dienstags und freitags von 7.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 7.30 bis 19 Uhr. Kreativer Samstag: In der Grundschule Pellingen bietet die VHS samstags von 9 bis 14 Uhr unterschiedliche Kurse an: Acrylmalerei, Drucktechniken, Töpfern. Kursleiterin ist Klara Burczyk.