Vier Tage mit viel Trubel in Geisfeld

Geisfeld · Im Hochwaldort wird vom 24. bis 27. April die Markuskirmes gefeiert. Zum Auftakt nimmt Ortsbürgermeister Theo Palm am Freitag, ab 19 Uhr den symbolischen Fassanstich vor.

Am Samstag stehen ein Festgottesdienst in der Kirche (Beginn: 17.15 Uhr) und Tanzmusik mit Alleinunterhalter Helmut Biwer (ab 20 Uhr) auf dem Programm. Am Kirmessonntag spielt der Musikverein Geisfeld ab 16.30 Uhr zu einem Konzert auf. Am Montag klingt das Fest aus. red