Ausstieg zum Ende des Jahres Für die Villa Keller in Saarburg wird ein neuer Pächter gesucht

Saarburg · Der bisherige Betreiber der Villa Keller, Frank Schuster, hört auf. Was für ihn die Gründe sind, den „Magnet in der Region“ aufzugeben und wie es weitergeht.

Mit Blick direkt auf die Saar: Die Villa Keller im Saarburger Stadtteil Beurig. Sie besteht aus Hotel, Restaurant, Wirtshaus und Wein- sowie Biergarten.

Mit Blick direkt auf die Saar: Die Villa Keller im Saarburger Stadtteil Beurig. Sie besteht aus Hotel, Restaurant, Wirtshaus und Wein- sowie Biergarten.

Foto: DT

Noch im Sommer hat Dr. Frank Schuster die Villa Keller um eine Attraktion bereichert. Der Pächter hat einen Wein- und Biergarten eröffnet, mit Pavillon, massiven Bank-Tischgarnituren sowie Liegestühlen auf der angrenzenden Wiese. Die Villa, ein schmuckes Gebäude an der Saar gleich gegenüber der Burg, stand damit auf vier Säulen: Drei-Sterne Superior-Hotel, Gourmet-Restaurant, Wirtshaus und Wein- sowie Biergarten.