Vinissima an der Saar

SERRIG. (red) "Sommer über der Saar" war das Motto des Sommerfestes der bundesweiten Vereinigung "Vinissima – Frauen & Wein e.V." im Weingut Schloss Saarstein in Serrig.

100 Gäste aus ganz Deutschland waren angereist, um die Saar-Region und ihre Weine zu erleben. Organisiert wurde das Fest von den Mitgliedern der Vinissima-Regionalgruppe Mosel-Saar-Ruwer-Ahr-Luxemburg. Am Tag vor dem Fest fand eine fachliche Exkursion mit Betriebsbesichtigungen in Luxemburg statt. Zum Auftakt des Sommerfestes mit einem 2002er Riesling Sekt brut von Schloss Saarstein stellten die Gastgeber Andrea und Christian Ebert ihren Betrieb vor: Auf zehn Hektar Weinbergen im Steilhang an der Saar werden zu 92 Prüzent Riesling und acht Prozent Weißburgunder angebaut. Nach dem Mittagessen mit regionalen Produkten besichtigte man mit der Feldbahn das Hofgut Serrig. Dort wurde den Gästen die Produktion im landwirtschaftlichen Betrieb der Lebenshilfe erläutert. Einer der Höhepunkte des Festes war die eigens organisierte Weinmesse mit 27 Weinen der Vinissima-Winzerinnen von Mosel-Saar-Ruwer, dem Ahrtal und aus Luxemburg. Vinissima ist ein bundesweites, berufsbezogenes und Generationen übergreifendes Netzwerk von 286 Weinfachfrauen, die als Winzerinnen, Önologinnen, Weinhändlerinnen, Gastronominnen, Journalistinnen oder im Wein-Marketing tätigen Frauen. Vinissima fördert den Austausch und die Weiterbildung der Mitglieder durch viele Aktivitäten. Das Sommerfest zählt zu den jährlichen Höhepunkten im Programm. Der Verein bietet auch öffentliche Degustationen und Weinseminare an. Weitere Informationen unter www.vinissima-ev.de.