Vogelgezwitscher am Saarufer

OCKFEN. (red) "Nachtigall, ick hör Dir trapsen." Das können bald alle Teilnehmer behaupten, die am heutigen Freitag, 12. Mai, am Abendspaziergang zu den Nachtigallen am Saarufer unter Leitung von Ernst-Christian Walter teilnehmen.

Der Spaziergang, der vom Naturschutzbund Saarburg und Naturpark Saar-Hunsrück organisiert wird, findet von 20.30 bis 22 Uhr statt. Im Saartal gibt es eines der größten Nachtigallvorkommen der Region. Außer Nachtigallengesang sind auch andere Vogelstimmen zu hören. Ferngläser können gerne mitgebracht werden. Mit festem Schuhwerk ausgestattet, starten die Exkursionsteilnehmer am Parkplatz am Saarufer in Ockfen. Die Teilnahme am Spaziergang ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 06581/3604.