Volles Haus bei "...on the rockz"

Volles Haus bei "...on the rockz"

KONZ. (red) Unter dem Motto "...on the rockz" rockten fünf Bands aus der Region in der Sporthalle beim Konzer Schulzentrum. 500 Besucher lauschten in der Sporthalle beim Schulzentrum Live-Musik vom Feinsten.

Den Auftakt machten "The Boggingshorts", die einen Bandwettbewerb im Vorfeld der Veranstaltung gewonnen hatten. Die Gruppe aus Niedermennig wusste mit einem Programm aus Coverstücken und eigenen Songs zu überzeugen und wurde vom Publikum erst nach der zweiten Zugabe von der Bühne entlassen. Ein Heimspiel war die Rocknacht für die Rock-Combo "Project 54". Die Konzer haben bereits einen Gastauftritt bei der RTL-Sendung "Top of the Pops" hinter sich gebracht und spielten in der Sporthalle mit einer Mischung aus Punk, Pop, Rock und Ska auf. Bei "Megapaw" ging es teuflisch zu: Die Hardrock-Band begeisterte mit unverwechselbarem Gesang, harten Riffs und einer gelungenen Bühnenshow. Um 23 Uhr hieß es "Bühne frei" für die letzte Band des Abends: Die "Dirty Sheeps", eine sechsköpfige Rockformation aus der Eifel, ließen über mehrere Stunden hinweg die Sporthalle kochen und stellten eindrucksvoll unter Beweis, wie aktiv die Rockszene links der Mosel ist. Informationen zur nächsten Rocknacht und den Jugendfahrten der TG Konz im Sommer gibt es im Internet auf www.tg-jugendfahrten.de.

Mehr von Volksfreund