1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Vollsperrung der A 62: Fahrer müssen Umleitung nehmen

Vollsperrung der A 62: Fahrer müssen Umleitung nehmen

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) im Saarland erneuert die Fahrbahn der A 62 in Richtung Trier. Am Dienstag haben die Mitarbeiter mit vorbereitenden Arbeiten begonnen.

Erneuert wird die Autobahn zwischen den Anschlussstellen (AS) Nohfelden/Türkismühle und Nonnweiler/Otzenhausen.
Betroffen ist der Parkplatz Sötern bis zur AS Otzenhausen in Fahrtrichtung Trier auf einer Länge von 3500 Metern sowie die Auf- und Abfahrt der AS Otzenhausen in Fahrtrichtung Trier. Beide sind dann ab dem 18. April voll gesperrt. Gebaut wird laut LfS bis Ende August.
Gleichzeitig wird auch eine Brücke saniert.
Der Verkehr in Richtung Trier wird auf die Gegenfahrbahn geführt. Für jede Fahrtrichtung steht damit dort nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Umleitung für die Auf- und Abfahrt an der AS Otzenhausen erfolgt über der AS Nonnweiler Braunhausen der A 1 (für die Auffahrt) und über die AS Nonnweiler-Bierfeld der A 1 (für die Abfahrt).
Der LfS investiert in Straßen-Brückenbau, Verkehrssicherung, Schutzplanken und Neubeschilderung rund 5,1 Millionen Euro an Bundesmitteln.
Während der Bauzeit muss mit geringfügigen Verkehrsstörungen gerechnet werden. red