Von der Ruwer zum Weyrichsbruch

Kell am See. (red) Zu einer Exkursion "Von der Ruwerquelle zum Weyrichsbruch am Rösterkopf" lädt der Naturpark Saar-Hunsrück zusammen mit Landesforsten Rheinland Pfalz in den südlichen Osburger Hochwald ein.

Am Freitag, 2. Oktober, 14.30 bis 17 Uhr, informiert Bernhard Buss, Leiter des Forstamtes Hochwald, über das Quellmoor Weyrichsbruch, über das Ökosystem Wald sowie über dessen forstliche Nutzung. Treffpunkt: Parkplatz Hochmoor an der K 75 Kell-Rösterkopf.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon 06503/9214-0, ist empfehlenswert.