1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Vorderrad rollt während der Fahrt weg - Radmuttern gelöst

Vorderrad rollt während der Fahrt weg - Radmuttern gelöst

Brenzlig wurde es für Autofahrerin aus Osburg, als sich an ihrem VW Touran am vergangenen Donnerstag während der Fahrt ein Vorderrad selbstständig machte und wegrollte. Die Polizei geht davon aus, dass sich jemand zuvor an dem Wagen zu schaffen machte.

Nach Angaben der Polizei hatte die Autofahrerin am Mittwoch gegen 14 Uhr ihren VW Touran in einer Hofeinfahrt in der Büschelstraße ab. Am folgenden Morgen gegen 10 Uhr fuhr die Besitzerin mit dem Fahrzeug los und bemerkte ein "Rasseln" im vorderen Fahrzeugbereich. Während der Fahrt wurde dieses Geräusch immer lauter, bis sich letztendlich gegen 16 Uhr in Kenn das linke Vorderrad vom Fahrzeug löste und wegrollte. Die Fahrerin blieb unverletzt, an dem Wagen entstand ein Sachschaden. Die Polizei hat den dringenden Verdacht, dass ein Unbekannter vorher vorsätzlich die Radmuttern hat. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Hermeskeil unter 06503/91510 entgegen.

Schon seit Juni schrecken ähnliche Vorfälle die Autofahrer in der Region auf. Seit Juni lösen Unbekannte an Autos Radmuttern. Zwei Autofahrerinnen sind bereits verunglückt, wurden aber nicht verletzt. Die Polizei spricht von über 40 Fällen in der gesamten Region.

Autofahrer in Angst: Radmuttern gelöst