Vorlesetag in der Erlebnisbücherei Saarburg

Vorlesetag in der Erlebnisbücherei Saarburg

Saarburg (red) Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages 2017 werden in der Erlebnisbücherei Saarburg am Donnerstagnachmittag, 16. November, Bilder- und Abenteuergeschichten für Kinder bis zum zweiten Schuljahr vorgelesen. Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung Die Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung und findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.


Ziel ist, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. An diesem Tag endet auch der Vorleseherbst der Stadtbücherei Saarburg. Wer an dieser Aktion teilgenommen hat, soll am 16. November seinen Leseausweis mit den gesammelten Stempeln mitbringen, um eine Urkunde für die Teilnahme zu erhalten.
Übrigens: In der Erlebnisbücherei Saarburg werden auch unabhängig vom offiziellen Vorlesetag in regelmäßigen Abständen dienstags oder donnerstags von 15 bis 18 Uhr Geschichten von unterschiedlichen Vorlesern erzählt.
Eine Voranmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Mehr von Volksfreund