Vorträge über den Bau des Westwalls

Vorträge über den Bau des Westwalls

Hinzert (red) Zur Fachtagung "Der Bau des Westwalls in der NS-Diktatur" lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz für Dienstag, 4. April, ab 10 Uhr in die Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert bei Hermeskeil ein. Es referieren Professor Wolfgang Benz (Berlin), Professor Kiran Klaus Patel ( Maastricht), Professor Fabian Lemmes (Bochum), Rolf Übel (Bad Bergzabern), Dr.

Beate Welter (Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert) und Werner Schmachtenberg (Griesheim).
Wie kaum ein anderes Bauwerk diente der Westwall zur Kriegsvorbereitung und als Instrument nationalsozialistischer Propaganda und Mystifizierung. Auch hing der Westwall eng mit der Entstehungsgeschichte des SS-Sonderlagers Hinzert zusammen.