1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Vorträge: Von der Flüchtlingskrise bis zur Antike

Vorträge: Von der Flüchtlingskrise bis zur Antike

Saarburg (red) Die Volkshochschule Saarburg veranstaltet im März eine Vortragsreihe zu unterschiedlichen Themen. Die Vorträge starten jeweils um 19 Uhr in der Geschäftsstelle Graf-Siegfried-Straße 4 in Saarburg.

Los geht es mit dem Vortrag "Herausforderung Integration. Von der Flüchtlings- zur Demokratiekrise?" des Politikwissenschaftlers und Privatdozenten Dr. Markus Linden (Universität Trier) am Mittwoch, 8. März. Für Gartenfreunde und solche, die es werden möchten, findet am Donnerstag, 9. März, ein Vortrag "Neuanlage und Modernisierung des Gartens" von Dipl.-Gartenbauingenieur Norbert Wagner statt (Eintritt: 5 Euro). Den Abschluss bildet der Vortrag des Archäologen Dr. Klaus-Peter Goethert (Universität Trier) zur "Bautechnik der Antike oder: Wie haben die das gemacht?" am Donnerstag, 16. März. Im Anschluss an diesen Vortrag findet ein Umtrunk statt. Die Teilnahme an den Vorträgen ist, soweit nicht anders angegeben, kostenfrei.
Anmeldung bis zum letzten vorherigen Werktag, 12 Uhr, bei der VHS Saarburg, Telefon 06581/996656, E-Mail: vhs-saarburg@kvhs-trier-saarburg.de