1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Vortrag: Warum Schleimpilze kleine Monster sind

Vortrag: Warum Schleimpilze kleine Monster sind

Hoppstädten-Weiersbach (red) Um Schleimpilze geht es bei einem Vortrag am Montag, 27. März, 19 Uhr, am Umweltcampus in Birkenfeld. Pilzexpertin Marion Geib erzählt, warum die glibberigen, oft als bunt gefärbte Masse wabernden Schleimpilze kleine Monster in unseren Wäldern sind.

Sie haben nur eine Aufgabe: fressen und wachsen. Irgendwann verlassen sie ihre dunkle Behausung und suchen sich ein hübsches helles Plätzchen an der Sonne. Dort trocknen sie dann allmählich ein und werden nun wie Pflanzen ortsgebunden. Der Vortrag findet im Rahmen der Nationalparkakademie im Kommunikationsgebäude, Raum 9938, Neubrückener Straße, in Hoppstädten-Weiersbach, statt.