Waderner Marktsommer startet mit "Zuppelmusik"

Wadern. (red) "Stammgäste sind schon gespannt, neue Gäste werden überrascht sein, was der Waderner Musiksommer zu bieten hat"- das sagt zumindest der Veranstalter. Acht Konzerte, drei Kinder-Kultur-Veranstaltungen und die bekannten Waderner Feste sollen in diesem Jahr wieder Leben in die Stadt bringen.

Los geht es mit einem Konzert am Samstag, 20. Juni um 20 Uhr. Auf dem Programm steht die "Zuppelmusik". Die wird mit Kontrabass, Akkordeon, zwei Gitarren gespielt und mit dreistimmigem Gesang komplettiert. Diese außergewöhnliche Besetzung ist das Markenzeichen der "Zuppelmusik". Mit dieser "unplugged"-Instrumentierung spielt die Band bekannte Schlager, Songs und Chansons. Auch ohne Schlagzeug soll dabei der richtige "Groove" erzeugt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort