Waldjugend feiert 60. im Norden

Trassem/Greimerath/Hamburg (red) 22 Jugendliche und junge Erwachsene der Waldjugend Trassem und Greimerath nahmen am Jubiläumslager der Deutschen Waldjugend in Hamburg teil. Nur wenige Meter von der Elbe entfernt bauten sie gemeinsam mit 550 Waldläufern aus allen Bundesländern und Freunden aus anderen Verbänden und Bünden ihre Zeltstadt auf.

Dabei wurden sie keineswegs von dem rauen Wetter des Nordens verwöhnt. Doch darunter litten die Aktivitäten nicht.
Die besten Sänger traten im Singewettstreit der Gruppen gegeneinander an. Mit ihren Liedbeiträgen belegte der Eisvogelhorst Greimerath beim Bundes-Singewettstreit den zweiten Platz und erhielt als Preis eine Konzertgitarre. Für die Jagdhornbläser folgte der Bläserwettstreit. In Forsteinsätzen wurde praktische Naturschutzarbeit geleistet.