Wandermarathon an der Saarschleife

Wandermarathon an der Saarschleife

Die Neuauflage des Wandermarathons Saarschleife startet am Sonntag, 13. Juni. Nach der Erstveranstaltung im vergangenen Jahr mit über 200 Teilnehmern wird das Konzept 2010 noch einmal erweitert.

Mettlach. (red) In diesem Jahr können die Wanderer gleich zwischen drei verschiedenen Streckenlängen wählen. Für Familien und Hobbywanderer bietet die kleine Schleife über 16 Kilometer Naturerlebnis pur. Nahezu die gesamte Strecke führt über die Mettlacher Tafeltour, einer der attraktivsten Premiumwanderwege in Deutschland.

Auf der großen Schleife über 29 Kilometer haben die Teilnehmer die Gelegenheit, den Saar-Hunsrück-Steig und einen Teil der Traumschleife Saarhölzbach-Pfad zu erkunden. Für hochambitionierte Wanderfreunde ist die Premiumrunde über 38 Kilometer genau die richtige Herausforderung. Hier stehen ebenfalls fast ausschließlich Premiumwanderwege auf dem Programm. Ein besonderer Reiz ist sicherlich die Möglichkeit, sich erst im Verlaufe der Tour für eine der drei Distanzen entscheiden zu müssen. So sind die ersten 6 Kilometer erst einmal für alle drei Strecken identisch. In Mettlach fällt dann die Entscheidung kleine Schleife oder doch eine der beiden langen Varianten. Für die Langstreckler geht es dann gemeinsam über den Saar-Hunsrück-Steig in Richtung Hölzbachtal. Nach etwa 13 Kilometern stellt sich dann die Frage große Schleife oder sogar die 39-Kilometer-Premiumtour?

Ganz gleich, für welche der drei Distanzen sich die Teilnehmer entscheiden, im Verlaufe aller Strecken ist in regelmäßigen Abständen für Verpflegung gesorgt. Ein weiteres Highlight ist bei allen Runden die Fährüberfahrt unmittelbar in der Saarschleife. Die gesamte Strecke ist beschildert und somit für jeden leicht zu finden. Dennoch erhalten die Teilnehmer am Start eine Streckenkarte. Am Ziel angekommen erhalten die Wanderer ein Paket und eine Teilnahmeurkunde. Auch im Ziel am Tagungs- und Besucherzentrum Cloef-Atrium ist natürlich für Speis und Trank bestens gesorgt.

Start und Ziel ist der Tagungs- und Besucherzentrum Cloef-Atrium, Beginn ist von 8 bis 10 Uhr.

Mehr von Volksfreund