Wandern auf römischen Spuren

Tawern. (red) Der Verein "Römisches Tawern" veranstaltet am Sonntag, 17. Mai, einen Wandertag unter der Führung von Ewald Treinen auf den Spuren der römischen Vergangenheit. Ziel ist das römische Echternach mit der römischen Villa.

Die Wanderung geht über Ernzerhof - Liboriuskapelle - alte Sauerbrücke - über Echternach zur römischen Villa, die Strecke ist etwa fünf Kilometer lang. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Haus Hubertus/Ernzerhof, um 12.45 Uhr können auf dem Marktplatz Tawern Fahrgemeinschaften gebildet werden.