| 20:43 Uhr

Wanderung auf Spuren des Bibers

Weiskirchen. Weiskirchen (red) Die Hochwald-Touristik lädt alle Bürger sowie Kur- und Urlaubsgäste zu einer Wanderung am heutigen Samstag ein. Treffpunkt und Start ist um 13.30 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen.


Die Teilnehmer wandern vorbei an der Konfelder Mariengrotte, ein Teilstück durch Konfeld, dann entlang des Holzbachs, wo immer wieder Spuren des Bibers sichtbar werden, bis zum sogenannten Schießwald. Durch den Wald gelangen die Wanderer zum alten Forsthaus in Thailen. Weiter geht's bis zu den Schwarzrinder Seen. Dort kehren die Teilnehmer im Café Collage zu einer etwa einstündigen Rast ein. Vorbei am Reiterhof Weierweiler führt die Strecke durch das Naturschutzgebiet am "Käsweiher" entlang und zurück zur Minigolfanlage in Weiskirchen.
Teilnehmer sollten feste Schuhe tragen und an Rucksackverpflegung denken. Die Wanderung über eine Strecke von 13 Kilometern wird von Wanderführer Hans-Werner Graß begleitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Zehnerkarten zu 20 Euro oder eine Jahreskarte zu 30 Euro sind bei der Hochwald-Touristik und an der Minigolfanlage erhältlich.