Wanderung zum Taunusquarzit-Riff

ZERF. (red) Eine geologische Wanderung zum "Weißen Taunusquarzit-Riff" bei Mandern bietet der Naturpark Saar-Hunsrück am Samstag, 23. September, von 14 bis 17 Uhr an. Mit dem Hobbygeologen Nikolaus Kinn erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die in der Region um Zerf und Mandern auftretenden Härtlinge des Taunusquarzits, die wie der Zuckerhut bei Mandern teilweise mit Kristallrasen besetzt sind.

Die Teilnahmegebühr inklusive geschürfter Steine beträgt drei Euro pro Erwachsenem und einen Euro pro Kind. Treffpunkt ist das Heimatmuseum in Zerf in der Engelstraße 1. Anmeldung unter Telefon: (06503) 9214-0.

Mehr von Volksfreund