| 21:36 Uhr

Was vom Winter übrig blieb

Hermeskeil. Versprochen, dies ist das letzte Schneebild aus dem Hochwald, das es bis Ende des Jahres im TV zu sehen gibt! Obwohl der Frühling endlich mit Temperaturen von fast 20 Grad da ist, gibt es in Hermeskeil immer noch eine letzte Zufluchtsstätte für den Winter.

Hinter dem auf 600 Meter über Normalnull gelegenen Gebäude der Wasseraufbereitungsanlage hat ein vor jeglichem Sonnenlicht geschützter Schneehaufen vom ersten Wintereinbruch im November bis heute überlebt. Wassermeister Burkard Theiß hat nachgemessen: Bis zu 60 Zentimeter ist er immer noch hoch. Zu Spitzenzeiten habe sich der Schneeberg dort über zwei Meter aufgetürmt, erzählt Theiß.(ax)/TV-Foto: Axel Munsteiner