1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Wasserschäden im Kloster Karthaus beseitigt

Wasserschäden im Kloster Karthaus beseitigt

Konz-Karthaus. (kdj) Komplett repariert, renoviert und neu ausgestattet präsentiert sich der Sitzungssaal im Kloster Karthaus, der im Februar durch einen Wassereinbruch erheblich beschädigt worden war.

Die ursprünglich geschätzten Kosten von 35 000 bis 40 000 Euro kletterten bis jetzt auf rund 75 000 Euro. Gründe: Die Beschädigungen an Decke, Fußboden, Mobiliar, Lampen und Lautsprecheranlage waren so groß, dass bei einer Reparatur keine nennenswerten Einsparungen zu erzielen gewesen wären. So mussten eine neue Decke eingezogen, ein neuer Fußboden eingebaut und unter anderem neue Tische und Stühle sowie eine neue, moderne Lautsprecheranlage beschafft werden.