Wawerner feiern wieder Kirmes

Am Tag des heiligen Sebastian (Patron der katholischen Pfarrkirche in Wawern) wurde in früheren Zeiten Kirmes gefeiert. Die Gemeinde Wawern und ihre Ortsvereine wollen die Tradition wiederbeleben.

Sie veranstalten am Sonntag, 22. Januar, ein Kirmesfest. Es beginnt um 9.30 Uhr mit dem Hochamt in der Kirche. Anschließend geht es im Bürgerhaus mit Frühschoppen und Mittagessen (Rindfleisch mit Remouladensoße; vorbestellen unter Telefon 06501/12628) sowie Kaffee und Kuchen weiter. Das Programm gestalten die Heimatmusikanten, der Singkreis und die Heimatbühne. red