Weihbischof besucht Pfarrgemeinden im Hochwald

Weihbischof besucht Pfarrgemeinden im Hochwald

Helmut Dieser, seit Februar dieses Jahres Weihbischof im Bistum Trier, besucht ab 23. August für zwei Monate die Pfarrgemeinde Hermeskeil-Waldrach. Alle sechs Jahre besucht der für den Bezirk Trier zuständige Weihbischof die Dekanate.

Deshalb wird Dieser bis Donnerstag, 27. Oktober, zu Gast im Dekanat Hermeskeil-Waldrach sein.
Er wird in fast hundert Terminen Gespräche mit den pastoralen Mitarbeitern führen, sich mit den Pfarreien- und Verwaltungsräten treffen, viele sozial-karitative Einrichtungen und Initiativen besuchen sowie exemplarisch die Integrierte Gesamtschule Hermeskeil und die Martinusschule Reinsfeld kennenlernen. Auch stehen Gespräche beispielsweise mit Ehrenamtlichen aus der Jugendarbeit, mit Religionslehrern, Küstern und Kirchenmusikern. Darüber hinaus findet in jeder Pfarrei ein Pontifikalamt statt. So wird Dieser in elf Gottesdiensten über 500 Jugendlichen das Sakrament der Firmung spenden.
Der Weihbischof freut sich auf die vielen Begegnungen. Sein Ziel ist es, mit den Gesprächspartnern dem Wehen des Heiligen Geistes nachzuspüren, zu entdecken, wo er weht und wie er wirkt. Einem Geist, der wirkt, indem er anderen nützt und Gemeinschaft, Gemeinde, Kirche aufbaut. red

Mehr von Volksfreund