Weihnachtsbaum-Verkauf

Trassem/Freudenburg. (red) Das Forstrevier Freudenburg-Trassem verkauft mit Unterstützung der Waldjugend am Freitag, 18. Dezember, ab 9 Uhr , und gegebenenfalls am Samstag, 19. Dezember (so lange der Vorrat reicht), in der Ortsmitte auf dem Parkplatz Haus Weber (Nähe Bushaltestelle) in Trassem Weihnachtsbäume.



Angeboten werden Blaufichten, Nordmanntannen und Edeltannen. Alle Bäume stammen aus nachhaltigem, ökologischem Anbau aus den umliegenden Wäldern.

In Absprache mit dem Förster kann auch in den Vorweihnachtstagen ein Weihnachtsbaum selbst ausgesucht und geschlagen oder mit Wurzelballen ausgegraben werden.

Die Stückzahl ist begrenzt. Interessierte können Forstoberinspektor Dietmar Schwarz, Telefon 06581/2681 oder 01522/8850494, kontaktieren.