Weihnachtsmarkt in Konz-Könen

Konz-Könen (red) Zum Weihnachtsmarkt an der Kirche in Könen laden am ersten Adventswochenende wieder die Könener Vereine und Einrichtungen ein. Besucher erwartet ein breites Angebot: Es gibt Waffeln und Kuchen, Reibekuchen, Bratwurst, Pommes und Gulaschsuppe.

Die Vereine bieten außerdem selbst zubereiteten Glühwein und Kinderpunsch an und die Feuerwehr einen Stand mit Tee- und Kakaospezialitäten.
Der Kindergarten und der Musikverein haben Stände mit Bastel- und Handarbeiten sowie selbstgemachten Marmeladen und anderen Dingen vorbereitet.
Auch einige private Standbetreiber mit weihnachtlicher Ware sind vor Ort.
Der Weihnachtsmarkt öffnet am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Zwei besondere Programmpunkte gibt's am Sonntag: Gegen 15 Uhr führen Kinder und Jugendliche des Heimatvereins die Herbergssuche von Maria und Josef auf. Für 16 Uhr hat sich der Nikolaus angekündigt, der in seinem Geschenkesack die ein oder andere Kleinigkeit für die Kinder dabei hat.

Mehr von Volksfreund