1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Wenn das Kind zum ersten Mal in die Kita geht

Wenn das Kind zum ersten Mal in die Kita geht

Konz (red) Die Volkshochschule Konz setzt am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr ihre Veranstaltungsreihe "Gesund aufwachsen" fort.Thema der Veranstaltung für Eltern und Erzieher ist "Trennungsschmerz - Eingewöhnung in die Kita, Krippe, Tagespflege".

Die ersten Tage in der Krippe, Kindertagespflege oder Kita sind für alle Beteiligten eine große Herausforderung, heißt es in der Ankündigung. Sie sind der Start des Kindes in die Betreuung außerhalb des Elternhauses mit dem Ziel, dass sich das Kind in der neuen Umgebung sicher und geborgen fühlt und sich gut entwickelt. Viele Fragen stellen sich zu Beginn der Eingewöhnung: Welcher Bindungstyp ist mein Kind? Was bedeutet das für die Eingewöhnung? Wie sehen die Phasen der Eingewöhnung aus? Genügend Zeit, eine entspannte Atmosphäre und Aufmerksamkeit helfen dabei.
Die Veranstaltung ist im Konzer-Doktor-Bürgersaal in der Wiltingerstraße 10 bis 12. Referentin ist Dr. Jutta Hinke-Ruhnau.
Der Eintritt beträgt vier Euro.
Anmeldung: per Telefon 06501/604321 oder per E-Mail: vhs-konz@kvhs-trier-saarburg.de