Wenn Kinderträume wahr werden

Seilbahn, Matsch und Baumhaus: Auf Roscheid soll bis Mai ein Spielplatz nach Kinderwünschen entstehen.

Konz. (red) In seinen jüngsten Sitzungen hat der Bauausschuss der Stadt Konz über die Plankonzeption des Spielplatzes im Neubaugebiet Roscheid V beraten. Der Spielplatz ist etwa 1500 Quadratmeter groß und liegt in der künftigen Grünzone in der Mitte des Baugebietes.

Im Vorfeld wurde im Frühjahr 2008 mit den Roscheider Kindern eine Planungswerkstatt veranstaltet (der TV berichtete). Die Ideen wurden von einem Büro für Landschaftsplanung aufgenommen und in einen konkreten Vorschlag umgesetzt. Absoluter Favorit bei den Kinderwünschen war ein Wasserspielplatz.

Auf dem Spielplatz werden neben einem Wasser- und Matschbereich noch weitere Spielgeräte für den Bewegungsdrang und zur Förderung der motorischen Fähigkeiten der Kinder untergebracht. Hierzu zählen unter anderem eine Seilbahn, eine Kletterkombination mit Baumhaus und Spielmöglichkeiten für die Kleinsten. Die Spielgeräte sind aus hochwertigem stabilen Robinienholz und geben der Anlage einen naturnahen Charakter.

Der Spielplatz ist groß genug, um noch zusätzlich Ruhe- und Erlebniszonen für die Kinder und deren Eltern anzulegen.

Die Planung wurde ebenfalls dem Kinder- und Jugendförderverein Roscheid vorgestellt, der im Frühjahr mit dem Jugendnetzwerk Konz maßgeblich an der Organisation der Planungswerkstatt für die Kinder beteiligt war. Auch hier stieß die Planung auf positive Resonanz.

Die Fertigstellung des Spielplatzes soll im Laufe des Monats Mai erfolgen.