Who wants to be second - nach Trumps Amerika? Ganz klar, das Gymnasium Saarburg (Video)

Who wants to be second - nach Trumps Amerika? Ganz klar, das Gymnasium Saarburg (Video)

Noch ein Satirevideo zu US-Präsident Trump? Ja, aber diesmal von Schülern des Gymnasiums in Saarburg - selbstverständlich "the greatest school" in Europa, so die Videomacher selbstbewusst.

Der Wettstreit um die Besetzung des zweiten Ranges, nach "America first", geht in die nächste Runde. Nachdem die Niederlande den Startschuss gaben, Deutschland folgte und inzwischen gefühlt halb Europa den zweiten Platz nach Amerika einnehmen möchte , meldet sich das Gymnasium Saarburg zu Wort - oder besser gesagt deren Abiturienten: "This is a message from the greatest school in Europe."

Eigentlich seien sie sogar die beste Schule der ganzen Welt. Das beweise nicht nur das fantastische historische Hauptgebäude des Gymnasium, was aus der späten Antike stamme. Sondern auch, wie mickrig die anderen Schulen in der Region im Gegensatz zu ihrem Gymnasium Saarburg wirken würden. Schließlich habe keine andere Schule solch große Wände und mächtige Türen.

Und während sich Präsident Trump mit der Planung zu seiner "Great Wall" weiterhin plagen müsse, habe das Gymnasium bereits eine prächtige Mauer um ihr Gelände vorzuweisen. Wenn das nicht das Hauptargument ist, um auf den zweiten Rang zu gelangen! Doch überzeugt euch selbst, wie großartig das Gymnasium Saarburg ist. Der zweite Platz wäre definitiv gerechtfertigt. Mehr zum Thema

America first - von wegen: Jetzt gibt es endlich auch ein satirisches Trier-first-Video
Böhmermanns Satire-Video macht "Trier great again"