| 20:34 Uhr

Wichtige Sitzung für Windpark Waldweiler

Waldweiler. Es ist eine Gemeinderatssitzung, die Ortsbürgermeister Manfred Rauber (SPD) als "sehr wichig und richtungsweisend" bezeichnet. In Waldweiler dreht sich am heutigen Dienstagabend im Gasthaus Zender ab 19 Uhr alles um den länderübegreifenden Windpark, der im Bereich Teufelskopf/Schimmelkopf entstehen soll.

Bei der Verwirklichung dieses Projekt arbeiten die Waldweilerer und die saarländische Nachbargemeinde Weiskirchen mit der Firma Juwi zusammen. Derern Vertreter werden heute die Ergebnisse ihres Artengutachtens vorstellen. Sie haben in den zurückliegenden Monaten untersucht, ob im Umfeld von Teufelskopf und Schimmelkopf seltene Tiere - wie beispielsweise die Mopsfledermaus - vorkommen. Diese könnten den geplanten Windpark beeinflussen beziehungsweise sogar verhindern (der TV berichtete). Rauber sagt deshalb: "Wir erwarten die Ergebnisse mit großer Spannung." Auf Waldweilerer Gebiet sollen drei Räder aufgestellt werden. In Weiskirchen sind vier Anlagen geplant. ax